image description
Foto:

Cintula

Bezirk Ulm

Im Norden der Ostalbkreis, im Süden der Bodensee - der IG-BCE-Bezirk Ulm liegt im Südosten Baden-Württembergs. Keine ausgesprochene Industrieregion - große Betriebe gibt es weniger, mittlere und kleine dagegen mehr. Zwischen 20 und 3 500 Beschäftigte zählen die einzelnen Unternehmen an ihren Standorten in unserem Bezirk. Nahezu 100 Betriebe aus den Branchen Chemie, Pharma, Papier, Kunststoff, Glas, Energie, Entsorgung und Leder werden im Bezirk Ulm von uns betreut.    weiter

Mitglieder der SPD Fraktion des Landtages besuchen oberschwäbischen Industriestandort

Foto: 

Julia Schneider, Boehringer Ingelheim, Biberach

Besichtigung, Austausch, Information  weiter

Regiofescht Süd 2019

Foto: 

Bezirk Ulm/ph

am Samstag, 6. Juli war es wieder so weit: In Lauterach bei Munderkingen feierte der Bezirk Ulm für und mit seinen Mitgliedern sein Regiofest Süd.  weiter

Armacell GmbH

Erstmals seit der erfolgreichen Einführung eines Haustarifvertrages bei der Armacell GmbH in Leutkirch im Allgäu hat eine Entgelt-Tarifrunde stattgefunden.  weiter

Abschluss erzielt! 3. Verhandlungsrunde führt zum Durchbruch

Foto: 

IG BCE

Die 3. Verhandlung startete am 08.07.2019 direkt in der kleinen Kommission. Nach mehreren schwierigen Verhandlungsrunden wurde am frühen Abend eine Einigung mit dem Arbeitgeberverband erzielt.  weiter

Zweite Verhandlungsrunde: unzureichendes Angebot der Arbeitgeber

Am 03.07.3019 hat in Mannheim die zweite Tarifverhandlung stattgefunden. Für die Tarifkommission ist das Angebot unzureichend.  weiter

Erste Verhandlungsrunde ohne Angebot!

In der ersten Verhandlungsrunde am 26. Juni 2019 hat eure Tarifkommission die Forderung vor der Arbeitgeberseite begründet. Bei einer stabilen wirtschaftlichen Situation gibt es Rekordumsätze Jahr für Jahr. Der Wettbewerb um den Fachkräftenachwuchs ist in vollem Gang. Auch die Kunststoffindustrie Baden-Württemberg muss gute Arbeitsbedingungen liefern. Gleichzeitig steigen die Belastung und der Druck in den Betrieben. Wir brauchen Instrumente in den Betrieben, damit jede und jeder Einzelne die Möglichkeit auf Entlastung hat, um gesund zu bleiben.  weiter

5,5 Prozent höhere Vergütungen gefordert

Nach einer ausführlichen Diskussion über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Branche und der einzelnen Betriebe bleibt festzuhalten: Die Tendenz ist positiv.  weiter

Kunststoffrecycling, Fachkräfteversorgung und Energiewende im Fokus

Foto: 

BanksPhoto - stockphoto.com

Kunststoffrecycling, Fachkräfteversorgung und Energiewende standen im Mittelpunkt der 15. Sitzung des Zukunftsforums für eine nachhaltige Kunststoffindustrie in der Parlamentarischen Verbindungsstelle der Industriegewerkschaft IG BCE Anfang April in Berlin. Das Zukunftsforum für eine nachhaltige Kunststoffindustrie wird von der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und dem Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) gemeinsam getragen.  weiter

Mach mit und gestalte die Zukunft!

Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung stehen weit oben auf der Prioritätenliste der IG BCE. Unter www.zukunftsgewerkschaft.de ruft die Gewerkschaft zu einer Online-Befragung auf, um zu erfahren, welche Wünsche ihre Mitglieder haben. Daraus werden passgenaue Angebote abgeleitet, die den Beschäftigten in den IG-BCE-Branchen weiterhelfen.  weiter

Gemeinsam zum Papier-Plus

Foto: 

Chrisian Burkert

In einer Mittwochnacht im März um 3:18 Uhr erreichte die 1700 Abonnenten des IG-BCE-Messengers die lang erwartete Nachricht auf ihrem Handy: Es gibt einen Abschluss für die 40 000 Beschäftigten der Papierindustrie. Die Verhandler der IG BCE hatten sich kurz zuvor mit den Vertretern des Papier-Arbeitgebers geeinigt. Dabei hat sich die Gewerkschaft mit der Forderung nach einer Verdoppelung des Urlaubsgeldes auf 1200 Euro voll durchgesetzt. Arbeitnehmer im Schichtdienst erhalten 1280 Euro.  weiter

Nach oben