image description
Foto:

Cintula

Bezirk Ulm

Im Norden der Ostalbkreis, im Süden der Bodensee - der IG-BCE-Bezirk Ulm liegt im Südosten Baden-Württembergs. Keine ausgesprochene Industrieregion - große Betriebe gibt es weniger, mittlere und kleine dagegen mehr. Zwischen 20 und 3 500 Beschäftigte zählen die einzelnen Unternehmen an ihren Standorten in unserem Bezirk. Nahezu 100 Betriebe aus den Branchen Chemie, Pharma, Papier, Kunststoff, Glas, Energie, Entsorgung und Leder werden im Bezirk Ulm von uns betreut.    weiter

Lässt Merck seine Mitarbeiter im Regen stehen?

Foto: 

Axel Stefan Sonntag

Es war ein erstes, aber deutliches Zeichen: Knapp 150 der rund 200 Beschäftigten, die bei der Merck-Tochter Sigma-Aldrich in Steinheim arbeiten, haben sich heute (27. April) - trotz Regen - für faire Arbeitsbedingungen und -entgelte am Werkstor versammelt.  weiter

Papiertarifkommission bei der SCA

Foto: 

IG BCE BaWü

Am 18.05.2017 tagte die Tarifkommission BaWü beim Hygienepapierhersteller SCA. Die Landestarifkommission der papiererzeugenden Industrie in Baden-Württemberg hat in seiner Sitzung die zweite Bundesverhandlung vom 16./17. Mai Revue passieren lassen und geeignete Maßnahmen zur 3 Tarifverhandlung am 28./29. Juni besprochen. Anschließend hat sich die Kommission vor Ort über die aktuelle Entwicklung der Hygienesparte informiert.  weiter

  • image description03.05.2017
  • Medieninformation XXI-19

Erste Verhandlungsrunde ohne Ergebnis

Die Tarifverhandlungen für die rund 50.000 Beschäftigten in der Papierindustrie sind am Mittwoch (3. Mai) in Darmstadt ohne Ergebnis geblieben. Die Arbeitgeber haben kein Angebot vorgelegt. Die IG BCE fordert eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 4,8 Prozent. Die Verhandlungen werden am 16. und 17. Mai in Darmstadt fortgesetzt.  weiter

IG BCE fordert 4,8 Prozent mehr

Foto: 

dresden - Fotolia.de

Die IG BCE fordert für die 50.000 Beschäftigten in den rund 150 Betrieben der Papier-Industrie eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 4,8 Prozent.  weiter

Eine gelungene Konferenz in Ulm

Am Samstag, den 11. März 2017 fand im Hotel Maritim direkt an der Donau die 6. ordentliche Bezirksdelegiertenkonferenz des Bezirkes Ulm statt. 55 Delegierte aus den Betrieben, der Ortsgruppe und viele Gäste des Bezirkes Ulm waren angereist um über die Themenschwerpunkte der nächsten 4 Jahre zu beschließen. Außerdem wurde ein neuer Bezirksvorstand gewählt, der nun aus 12 ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen besteht. Der amtierende Bezirksvorstand wurde entlastet und die Delegierten für die Landesbezirksdelegiertenkonferenz sowie für den Kongress gewählt.  weiter

"Wir kämpfen für Sicherheit"

Die IG BCE steckt mitten drin im Superwahljahr: 44 Bezirke und acht Landesbezirke bestimmen nach und nach ihre Gremien - im Vorfeld des Gewerkschaftskongresses im Oktober. Für den werden zugleich Anträge formuliert und Delegierte gewählt. Bis April stehen an jedem Wochenende mehrere Bezirksdelegiertenkonferenzen an.  weiter

Für eine lebendige Demokratie

Die Bezirksdelegiertenkonferenzen sind wichtige, basisdemokratische Veranstaltungen. Auf den insgesamt 44 Versammlungen werden die Delegierten für den Gewerkschaftskongress der IG BCE im Oktober gewählt - und für die Konferenzen der acht Landesbezirke. Auch über die Anträge der Bezirke an den Gewerkschaftskongress wird dort abgestimmt. Was dort sonst noch passiert? Hier ein Überblick.  weiter

Wer, wann & wo?

Foto: 

iStock, mattjeacock

Seit Anfang Februar laufen die Delegiertenkonferenzen. Hier findet ihr die Termine für die einzelnen Bezirke - verbunden mit dem Hinweis, welches Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands des IG BCE bei der jeweiligen Veranstaltung anwesend sein wird.  weiter

"Ziel ist die Angleichung sämtlicher Werte"

Foto: 

M. Schuckart /Fotolia.com

Die Bundesregierung hat am Mittwoch beschlossen, die Renten in Ost und West bis zum 1. Januar 2025 anzugleichen und die Erwerbsminderungsrenten für künftige Betroffene zu erhöhen. Grundsätzlich begrüßt die IG BCE diese Beschlüsse - doch sie sieht auch Verbesserungsbedarf.  weiter

Wir trauern um die Opfer in Berlin

Foto: 

fotolia/Smileus

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Mitgliedsgewerkschaften sind tief bestürzt und traurig über den mutmaßlichen Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche. Wir fühlen mit den Opfern und ihren Angehörigen. Unser Dank für den tatkräftigen Einsatz gilt allen SanitäterInnen, PolizistInnen, SeelsorgerInnen und VertreterInnen der Ermittlungsbehörden.  weiter

25-jähriges Dienstjubiläum von Katja Passon

Foto: 

IG BCE Bezirk Ulm

Am 01. September 2016 feierte unsere Kollegin Katja Passon ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der IG BCE am Standort Ulm.  weiter

Eine leistungsstarke Branche mit vielen Herausforderungen

Die deutsche Pharmaindustrie ist dank ihrer Innovationskraft und Wertschöpfung unverändert eine zentrale Säule der deutschen Volkswirtschaft. Sie bietet über 110.000 hoch qualifizierten Beschäftigten sichere Arbeitsplätze. Darüber hinaus werden weitere zehntausende Arbeitsplätze durch die Vorleistungen aus anderen Branchen und Unternehmen für die deutsche Pharmaindustrie geschaffen und gesichert.  weiter

Nach oben