Bezirk Ulm

Erfolgreiche JAV-Start-Up-Konferenz

14 zum Teil frisch und zum Teil zum wiederholten Mal gewählte Jugend- und Auszubildenden Vertreterinnen und Vertreter aus sechs verschiedenen Unternehmen folgten der Einladung des Bezirks Ulm zur JAV StartUp Konferenz. Sie kamen vom 17. - 18. Januar 2019 in Ulm zusammen, um erste Grundlagen und Impulse für ihre JAV Arbeit zu sammeln.

IG BCE - Katharina Gronemeyer

JAV-Start-Up-Konferenz in Ulm

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Bezirksleiter Luigi D’Adamo ging es direkt los mit gesetzlichen Grundlagen, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihre Arbeit vorzubereiten. Nach diesem zumindest für einige wohl eher notwendigen als angenehmen Part ging es in die inhaltliche Arbeit. Dort hatten alle JAVis die Möglichkeit, sich eigene Ziele und Projekte für die kommenden zwei Jahre Amtszeit zu überlegen. Nach eingehender Diskussion der Vorteile wie auch möglicher Gefahren der Projekte sowie alltagsnahen Hinweisen und Tipps und Tricks für die Praxis sind alle Teilnehmer*innen ausgestattet mit erreichbaren Zielen, die sie in ihrem Betrieb für ihre Auszubildenden umsetzen können.
Neben dem straffen inhaltlichen Programm kam natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz. So wurde der Abend genutzt, um Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen. Von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde schließlich auch im Feedback sowohl die Stimmung in der Gruppe wie auch Inhalt und Nutzen der Veranstaltung durchweg als positiv bezeichnet.
Ebenso wie die Teilnehmer*innen freut sich der Bezirk Ulm über die gelungene JAV-Konferenz und wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ebenso wie allen anderen JAVen im Bezirk eine erfolgreiche Amtszeit! kg

Nach oben