Equal Pay Day (EPD) 2016

Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 22 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 79 Tage (21,6 % von 365 Tagen) und das Datum des kommenden EPD am 19. März 2016.
Angenommen Männer und Frauen bekommen den gleichen Stundenlohn: Dann steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1.1. für ihre Arbeit bezahlt werden.

© Baden-Württembergisches Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft

Das Schwerpunktthema des EPD 2016 lautet "Berufe mit Zukunft". Unter dem Motto "Was ist meine Arbeit wert?" läutete Bundesministerin Manuela Schwesig bereits am 3. November 2015 in Berlin die Kampagne ein.

Zu diesem Thema gibt es auch einen 90-sekündigen Video des baden-württembergischen Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft mit dem Titel "Du verdienst mehr". Filmpremiere in Stuttgart war am 18. Januar Mit einem Augenzwinkern erzählt es die Geschichte von Frau Roth, die nach der Familienzeit wieder in den Beruf einsteigt und dabei unter ihren fachlichen wie auch finanziellen Möglichkeiten bleibt.
Der Film soll Frauen ermuntern, sich beim beruflichen Wiedereinstieg beraten zu lassen oder sich während der Familienzeit weiter zu bilden.

Die Aktion „Du verdienst mehr!“ macht auf das Beratungs- und Coaching-Angebot der Kontaktstellen Frau und Beruf in Baden-Württemberg aufmerksam, die Frauen bei der Suche nach einem ihrer Qualifikation entsprechenden Arbeitsplatz unterstützen. Um dem regionalen Bedarf besser nachkommen zu können, wurde die Zahl der Kontaktstellen nun erhöht. Zudem gibt es eine neue Service- und Koordinierungsstelle. Damit verfügt Baden-Württemberg über
ein solch umfangreiches und nachhaltiges Beratungs- und Unterstützungsangebot für Frauen und die Wirtschaft, wie es kaum ein anderes Land zu bieten hat.

Darüber hinaus wirbt der Film auch für das breite Weiterbildungsangebot im Land.

Informationen zum Thema gibt es beim Land Baden-Württemberg

Aktion „Du verdienst MEHR!“
Landesprogramm „Kontaktstellen Frau und Beruf
Weiterbildungsportal Baden-Württemberg

Nach oben